Brötchenjagd

Sonntag morgen, es ist eiskalt aber die Sonne lässt sich langsam blicken.

Laut Internet hat der Bäcker in Vöhl auf, also können wir uns das Brötchenaufbacken sparen. Knapp 2 km hin, knapp 2 km zurück, das ist ein schöner Morgenspaziergang für mich. Also los. Die anderen drei bleiben im Bulli.

Nach diesen schönen Eindrücken bin ich angekommen beim Bäcker!

Und ein kurzes Gefühl von Wut und Hass überkommt mich.

OK, ohne Brötchen zurück. Fürs nächste Mal weiss ich bescheid…..

Zurück auf dem Platz wird Ausschau gehalten 😁

Und dann Grill raus, Brötchen aufbacken, Frühstück. Aber im Bulli. Es ist immer noch echt kühl.

Gleich wird dann gepackt und dann geht es wieder heim. Bulli ausräumen, trocknen, Wäsche waschen und so.

Ein schöner, entspannter Kurztrip geht zu Ende. Aber es geht schon bald wieder los 😁